SCHILBACH
DesignThinkingProcess

 Packagingdesign | Transportverpackungen Glas Marte GmbH 


Als Produktmanager und Entwickler wurde hier die gesamte Versandverpackung ebenso wie die Verpackungsstraße für die Glas Marte GmbH umgestellt.


 

 Aufgabenstellung I (Verpackung: Aluminium, Stahl und Kunststoffprofile) 

  • Kostensenkung 
  • Reduktion der Transportschäden
  • Umweltfreundlichkeit
  • Variabilität der Verpackungen sowohl in Breite und Höhe als auch in der Länge bis zu 6m
  • Einfachere Handhabung

Von Kunststofffolien, Schaumstoff-Spacer und individueller Verpackungshandhabe ausgehend, wurde nach einer umfangreichen Analyse des Ist-Standes, ein umweltfreundliches Verpackungskonzept entworfen, welches auf zwei variablen Kartonagegrößen beruht, die 98% aller benötigten Verpackungen (inkl.Sonderanfertigungen) in sich vereinen. Des weiteren wurde die wiederverwendung von Altkarton als Spacer umgesetzt. Die Transportschäden konten so um 99% gesenkt werden und der Arbeitsfluss durch einfachere Handhabung der Verpackung erheblich erhöht werden.


 Aufgabenstellung II (Verpackung: Versand von Einzelglasscheiben per UPS) 

  • Kostensenkung
  • Vermeidung von Transportschäden
  • Umweltfreundlichkeit
  • Variabilität der Verpackungen in Breite, Höhe bis 2,3m, Länge
  • Einfache Handhabung

Als Ausgang wurden Einzelscheiben per Holzböcke versendet, welche auf LKWs geladen wurden. UPS Versand war somit nicht möglich. Die hohen Kosten der Holzböcke plus den teureren Versand musste der Kunde tragen. Durch Einbindung der nun schon vorherrschenden Karton-U-Profile und einer weiteren Kartonkomponente wurden die Kosten sehr gering gehalten und dank der hohen Stabilität nahezu 0% Transportschäden verzeichnet.


 Jährliche Einsparungen gesamt 

Mind. 370.000,-€